Klima verbessern, Ressourcen nutzen und Konflikte reduzieren

28.- 30. Sept. 2020 | 3 Fortbildungstage

Kosten 795 €

Sie sind davon überzeugt, dass Ihr Team oder Ihre Abteilung in Zukunft mit besserer Stimmung und mehr Erfolg arbeiten kann?! Dann nutzen Sie die Fortbildung, um wirksame Führungsimpulse zu entwickeln. Sie erhalten Anregungen dafür, typische Balanceakte der Teamführung positiv zu gestalten: Nähe & Distanz, Freiraum & Kontrolle, Privates & Beruf etc. Sie lernen mittels systemischer Werkzeuge den Status quo neu zu bewerten und leiten daraus wirkungsvolle Maßnahmen ab. Durch den Austausch mit anderen werden Sie leichter die speziellen Kommunikationsmuster in ihrem Team erkennen:

Wie reagieren wir bei hoher Belastung, wie gehen wir mit Fehlern um und (wie) feiern wir Geburtstage? Ziel der Fortbildung ist es, konkrete Maßnahmen zu planen, mit denen Sie eine positive Entwicklung in Ihrem Team anstoßen: Spannungen werden reduziert, Mitarbeitende übernehmen mehr Verantwortung, Berufs- oder Funktionsgruppen arbeiten besser zusammen, Belastungssituationen und Vertretungen erzeugen weniger Stress.

Themen

  • Teams/Abteilungen als soziales System verstehen: Kommunikation als zentrales Element.
  • ‚Heimliche Spielregeln‘ prägen ein Team: Welche gibt es und wie kann Leitung sie beeinflussen?
  • Teamsitzungen und Informationsfluss: Überprüfen und optimieren.
  • Wissenswertes über Teams: Rollen, Kooperation & Konfrontation und agiles Arbeiten in Teams.
  • Mitarbeitende sind und verhalten sich verschieden: Was kann Leitung tun, wenn es knirscht und wie kann Leitung Unterschiede als Ressource nutzbar machen?
  • Konflikte: Wie kann die Leitung konstruktiv eingreifen (3 Phasen Modell Glasl)?
  • Der Blick nach oben: Unterstützung, Freiräume und Grenzen durch Vorgesetzte?

Methoden

Erfahrens- und handlungsorientierte Übungen, theoretische Inputs, Reflexion des eigenen Handelns, Arbeit an Fällen der Teilnehmenden, Erfahrungsaustausch.

Zielgruppe

Führungskräfte von Teams, Abteilungen, Projektgruppen etc., Mitarbeitende, die sich auf die zeitnahe Übernahme einer Führungsrolle vorbereiten, Mitarbeitende, die aus ihrem Team heraus zur Führungskraft geworden sind. (6 – 12 Teilnehmer*innen)

Referent

Andreas Rauchfuß, Diplom Kaufmann und Systemischer Organisationsberater, Mitinhaber der Move Organisationsberatung

Ort: Move Organisationsberatung, 48143 Münster, Alter Steinweg 46

Termin: 28.- 30. Sept. 2020 | 3 Fortbildungstage | 24 Ustd.

Zeiten: Mo: 10:00-17:30 Uhr | Di: 09:00-17:00 Uhr | Mi: 09:00-16:00 Uhr

Kosten: 795 €, Bildungscheck wird anerkannt

Infoabend mit Impulsvortrag: „Teamkultur und heimliche Regeln“ – Ein systemischer Blick auf Teams

17.08.2020 | 18:00 – 19:30 Uhr

Ort: Move Organisationsberatung, Alter Steinweg 46, Münster

Kostenfreie Teilnahme, Anmeldung erforderlich: Tel. 0251 44042 oder E-Mail: fischer@move-muenster.de

Teilnahme auch online über Videokonferenz möglich.

Kursnummer: ka3408201

Anmeldung: Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem KOBI e.V. statt. Bitte melden Sie sich mit der Kursnummer beim Kobi an: www.kobi.de; info[at]kobi[punkt]de, Telefon: 0231 534525 – 0

Anmeldungen sind möglich bis zum 23.08.2020