Mitarbeiter-Zufriedenheit: unterschätzte Zielgröße?

Im Rahmen von Qualitätsmanagement oder einer verstärkten Kundenorientierung sind Befragungen von Kundinnen und Kunden mittlerweile fast Standard. Dagegen werden die Mitarbeitenden oft gar nicht, unregelmäßig und nur Anlass bezogen befragt. Obwohl sie etwas zu sagen haben … Die Bedeutung der Mitarbeiter-Perspektive für den Unternehmenserfolg spiegelt sich unter anderem darin wieder, dass sie als Kennzahl im Rahmen der Balanced Scorecard innerhalb der Lern- und Wachstumsperspektive beschrieben wird: Motivation und Zielausrichtung von Mitarbeitern.

Im Rahmen des von der Bertelsmann Stiftung initiierten „interkommunalen Leistungsvergleichs“ kommt der Mitarbeiter-Zufriedenheit eine noch größere Bedeutung zu. Sie ist eine von vier Zielgrößen, die für den nachhaltigen Erfolg von Kommunen als besonders wichtig erachtet werden – gleichrangig neben Wirtschaftlichkeit, Qualität/Fachlichkeit und der Zufriedenheit der Kund(inn)en.

Schlauer durch Vergleichen

Bei der ersten Durchführung einer Befragung resultiert Erkenntnis vor allem aus dem Vergleich der Benotungen. Beispiel (Schulnote):

  • Das Betriebsklima bei uns ist insgesamt sehr gut >> 2,3
  • Ich werde von meinen Kolleginnen und Kollegen gesehen und wertgeschätzt >> 2,2
  • Ich werde von meinen Vorgesetzten gesehen und wertgeschätzt >> 2,2
  • Mit der Gestaltung meiner Arbeitszeiten bin ich insgesamt sehr zufrieden >> 1,6
  • Das Verhältnis meines Arbeitspensums zur dafür vorgesehenen Arbeitszeit empfinde ich als ausgewogen >> 3,4
  • Mit meinem Arbeitsplatz (Schreibtisch, Raum, Licht, Geräusche …) bin ich sehr zufrieden >> 3,2

Die Note 2,2 für Wertschätzung durch Vorgesetzte erscheint „gut“ – und es fällt auf, dass sie genauso gut ist wie die Benotung der Wertschätzung durch Kolleg(inn)en. In diesem Beispiel erscheinen vor allem „viel Arbeit-wenig (Teil)Zeit“ und die unbefriedigende Gestaltung des Arbeitsplatzes als Probleme für die Mitarbeitenden.

Erst die regelmäßige Durchführung von Befragungen erlaubt Hinweise auf Entwicklungen. Für Unternehmen, die in einer ähnlichen Branche arbeiten und koo