Move-Münster empfehlen wir gern und uneingeschränkt als Partner weiter.

Ich konnte in der Fortbildung intensiv über die eigene Haltung und Rolle als Moderatorin reflektieren und fühlte mich durch Andreas Rauchfuß und Stephanie Frenzer hervorragend begleitet.

Andrea Blome, Journalistin und Moderatorin

Herr Massolle hat dem Projekt bei neuen Herausforderungen immer wieder kreative Impulse gegeben.

Werner Lüttkenhorst, Der Paritätische NRW – Leitung Fachgruppe Arbeit, Armut, Soziale Hilfen, Europa, Düsseldorf

Die freundliche, sachliche und kompetente Vorgehensweise von Herrn Rauchfuß hat mir und allen Beteiligten sehr gefallen. Wir planen weitere Trainings mit ihm.

Feedback geben

Eine ehrliche Rückmeldung gehört zu jedem guten Beratungsprozess.

Wir freuen uns über gelingende Projekte und danken Ihnen für Ihr Feedback!

Fortbildung „Systemische Moderation“

An der Fortbildung „Systemische Moderation“ habe ich mit großem Gewinn teilgenommen. Ich habe bereits viel Erfahrung als Moderatorin und gerade die systemische Perspektive als wirkliche Bereicherung erlebt. Das Seminar bot für mich die richtige Mischung aus theoretischem Input und Praxisphasen, viel Raum, auch an eigenen Fragen zu arbeiten, für schwierige Settings oder Fälle Moderationskonzepte zu entwickeln und sich in der Rolle auszuprobieren. Besonders gut fand ich, dass das Thema Auftragsklärung so viel Raum einnahm. Ich konnte in der Fortbildung intensiv über die eigene Haltung und Rolle als Moderatorin reflektieren und fühlte mich durch Andreas Rauchfuß und Stephanie Frenzer hervorragend begleitet.

Andrea Blome, Journalistin und Moderatorin
www.andrea-blome.de

23. Januar 2017|

Dialogforum zur Stadtentwicklung in Dorsten

Sehr geehrter Herr Massolle,
sehr geehrter Herr Rauchfuß,

herzlichen Dank für Ihre super Moderation des Dialogforums „Bürger finden Stadt!“ am Samstag. Ich habe mich vor allem gefreut, dass Sie die Inhalte durch Ihre gute Vorbereitung und konzentrierte Arbeitsweise zu Ihren Inhalten gemacht haben. Sie haben die richtigen Fragen gestellt. Das hat dazu beigetragen, dass die Diskussion präzise und auf hohem Niveau geführt werden konnte.

Joachim Thiehoff, Stadtteilbüro Hervest
www.hervest.info

14. Dezember 2016|

Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal

„Seit ca. 10 Jahren werden wir von der Firma Move im Bereich der Weiterentwicklung unserer Unternehmens- und Kommunikationskultur sowie der Personalentwicklung unterstützt. Die lange vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Frau Frenzer ist geprägt durch ihre umfangreichen Kenntnisse in der Unternehmens- und Organisations-entwicklung und ihr besonderes Interesse an unserer Firmenstruktur (Matrixorganisation).

Mit ihrer hervorragenden Beratungskompetenz unterstützt sie uns in vielfältigen Fragen und entwickelt mit uns spezifisch zugeschnittene Fortbildungskonzepte. So hat sie insbesondere mit der Entwicklung der Schulungsmodule „Teams führen“, „Selbstreflektion“ und „Konfliktmanagement“ einen sehr wertvollen Beitrag bei der Personalentwicklung unserer Führungskräfte geleistet.

Bei Inhouse-Veranstaltungen überzeugt sie als fachlich versierte Dozentin und begeistert unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ganz besonders schätzen wir ihre sympathische Art, ihre didaktischen Fähigkeiten und ihre Gabe, Veränderungen in unseren Köpfen zu bewirken.

All dies veranlasst uns, ihr immer wieder Bestnoten zu vergeben.“

Dr. Hans-Uwe Flunkert, Betriebsleiter des Gebäudemanagements der Stadt Wuppertal

24. November 2016|

Parisat GmbH

„Herr Rauchfuß begleitet seit 2009 als Evaluator das thüringenweite Existenzgründungsnetzwerk PRO GRÜNDEN, welches in Federführung der parisat, der Tochterfirma des PARITÄTISCHEN Thüringen, liegt.

Hierbei schätzen wir seine Fähigkeit, einen prozessorientierten Dialog innerhalb des Netzwerkes zu moderieren und am Laufen zu halten und damit die Qualitätsentwicklung konsequent zu befördern. Seitens der Berater/innen genießt er hohe Anerkennung als Moderator, Prozessbegleiter und Trainer innerhalb von Netzwerktreffen und Workshops.“

Christine Fiedler, Geschäftsführerin parisat GmbH, Neudietendorf-Erfurt
www.parisat.de

11. Oktober 2016|

Erzbistum Paderborn, Abt. Jugendpastoral / Jugendarbeit

„Wir kennen Frau Frenzer seit 2011 als sehr kompetente Seminarleiterin zum Thema “ Arbeiten nach dem Netzwerkprinzip“ mit unterschiedlichen inhaltlichen Akzenten. Mittlerweilen ist aufgrund der guten Ergebnisse eine Seminarreihe mit dem Wunsch nach Fortsetzung entstanden. Frau Frenzer gelingt es durch ihre ausgezeichnete Vorbereitung und ihr situativ- sensibles Intervenieren,prozessbezogen theoretische Inputs mit Praxissituationen lebendig und motivierend zu verbinden. Dabei kann sie flexibel unterschiedliche konzeptionelle Ansätze nutzen.
O-Töne unserer pädagogischen Mitarbeiter/innen: „rundum gelungenes Seminar“, „ehrlich-authentisch gearbeitet“, „sehr anregend und gut im Berufsalltag umsetzbar.“
Frau Frenzer ist in unserem Weiterbildungsprogramm eine echte Bereicherung! “

Karl-Heinz Stahl, koordinierender Leiter der Abteilung Jugendpastoral/ Jugendarbeit im Erzbistum Paderborn
Gertrudis Lappe, Referatsleiterin „Gewinnung und Qualifizierung Hauptberuflicher“ in der Abteilung Jugendpastoral/ Jugendarbeit im Erzbistum Paderborn

1. September 2016|

bag arbeit e.V.

„Seit 2008 arbeitet die bag arbeit mit der Move Organisationsberatung Münster sehr erfolgreich und sehr gerne zusammen. Wir schätzen die Zusammenarbeit auf der konzeptionellen Ebene bei der Entwicklung von Qualifizierungsangeboten und –formaten für unterschiedliche Zielgruppen genauso wie die Zusammenarbeit bei der Umsetzung von Qualifizierungen / Fachveranstaltungen, die sich an fachanleitend Tätige, sozialpädagogisches Personal oder Führungskräfte richten. Die große fachliche Expertise und die methodisch-didaktischen Kompetenzen von Frau Frenzer und Herrn Rauchfuß haben wir in vielen gemeinsamen Veranstaltungen kennen gelernt. Die Teilnehmenden unserer Veranstaltungen schätzen ihre ziel- und lösungsorientierte Herangehensweise und die stets praxisorientierte „Übersetzung“ auch komplexer theoretischer Hintergründe und Zusammenhänge.“

Dr. Judith Aust, Geschäftsführerin der bag arbeit e.V., Berlin
www.bagarbeit.de

19. August 2016|

PERSONAL Transfair GmbH

Herr Massolle von der Move Organisationsberatung führt seit 2008 die regelmäßige Zertifizierung im Auftrag des Bundesverbandes im Beschäftigtentransfer (BVTB) in unserem Hause durch. In der komplexen Themenstellung des Transfergeschäftes ist er uns ein wertvoller Ansprechpartner, der auch schnell Besonderheiten des von ihm geprüften Trägers erfasst und kompetent die Sachverhalte diskutiert. Als Auditor schätzen wir Herrn Massolles hohes Qualitätsverständnis, aber auch sein Einfühlungsvermögen für einen Geschäftsbereich, der hohe Sensibilität im Umgang mit Menschen erfordert.

Christa Burbach, Geschäftsführerin PERSONAL Transfair GmbH, Hürth
www.personaltransfair.de

10. August 2016|

Deutscher Hebammen Verband

„Frau Frenzer moderiert Großveranstaltungen mit 40 bis 200 Teilnehmerinnen für unseren Verband. Mit Ihrer Stringenz, ihrer Wertschätzung für uns und unsere Leistungen und ihrer Klarheit führt sie uns immer wieder gekonnt durch den Dschungel von Ergebnisorientierung, Interessensvielfalt und Beziehungsarbeit. 20 Jahre Moderationsjubiläum sprechen wohl für sich.“

Martina Klenk, Präsidentin des Deutschen Hebammen Verbandes

5. Juni 2016|

gabymontag – Praxis für Physiotherapie und Osteopathie

2007 bin ich mit meiner Praxis für Physiotherapie und Osteopathie umgezogen und habe meine Praxisfläche mehr als verdoppelt. Bei der damit verbundenen konzeptionellen Entwicklung und Erweiterung der Praxis habe ich die Move Organisationsberatung, insbesondere Andreas Rauchfuß, hinzugezogen.

Bei den konzeptionellen Planungen, den finanziellen Überlegungen und vor allem bei der Einbindung und Akzeptanz des Praxisteams für die Umstrukturierung der Praxis hat Herr Rauchfuß durch die präzise Kenntnisse von Gruppenprozessen uns wertvolle Hilfe geleistet. Sehr menschlich wurden notwendige sachliche Schritte vermittelt. Es fanden mehrere und von allen geschätzte Gruppensitzungen und Gespräche mit der Leitung statt. Wir konnten die Umstrukturierung der Praxis für alle nachvollziehbar und motivierend meistern.

Auch in 2012 haben wir Herrn Rauchfuß engagiert: für ein Training „Erfolgreich mit Patienten kommunizieren“. In mehreren Sitzungen hat er mit dem Büro-Team Lösungen entwickelt und eingeübt, damit alle Beteiligten mit mehr Sicherheit und Freude ihren Arbeitsalltag gestalten. Herr Rauchfuß hat die Ideen der Praxisbeteiligten aufgenommen und mit kreativen Methoden mit allen gemeinsam Lösungen entwickelt. Einige Arbeitsabläufe haben sich strukturell dadurch wesentlich verbessert.

Der anschließend erstellte Leitfaden ist für uns und die nicht am Prozess Beteiligten eine wichtige Orientierungshilfe für den Arbeitsalltag. Die freundliche, sachliche und kompetente Vorgehensweise von Herrn Rauchfuß hat mir und allen Beteiligten sehr gefallen. Wir planen weitere Trainings mit ihm.“

Gaby Montag, Inhaberin und Geschäftsführerin der gabymontag- Praxis für Physiotherapie und Osteopathie, Münster
www.gaby-montag.de

20. April 2016|
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK